Der kabellose Vorhangmelder für hohe Ansprüche. „Bis hierher und nicht weiter“

in Kategorie:

Für den „Motion-Protect-Vorhangmelder wurde ein Optiksystem entwickelt,
welches aus zwei Infrarotsensoren und einem mehrflächigen Spiegel besteht.
Dieses System erlaubt dem Melder , doppelt so viele Informationen
über Ereignisse im überwachten Bereich zu empfangen und sofort
auf Präsenz einer Person zu reagieren.

Bild

Hervor zu heben ist, egal ob der Eindringling rennt oder schleicht der X-007 Vorhangmelder ist immer auf der Hut. Sobald der Eindringling in den Sicherheitsbereich eindringt, analysiert der Melder die Signale von beiden PIR-Sensoren und übermittelt sofort einen Alarm.

Bild

Praktische Anwendung z.B. in Museen oder Ausstellungen

Die Besucher können sich nach Belieben in den Räumlichkeiten bewegen. Wenn jedoch eine Person eine exakt definierte „Deadline“ übertritt und dem Kunstwerk zu nahe kommt, wird ein Alarm ausgelöst.

Hervor zu heben ist, egal ob der Eindringling rennt oder schleicht der X-007 Vorhangmelder ist immer auf der Hut. Sobald der Eindringling in den Sicherheitsbereich eindringt, analysiert der Melder die Signale von beiden PIR-Sensoren und übermittelt sofort einen Alarm.

<Bild

Das gesamte Feld der Logistik
Die Umsetzung zur Sicherung einer Aussenfront wird mit diesem Gerät optimal gelöst.
Die Arbeitsdistanz kann bis zu 15 Meter betragen.
Der Erfassungswinkel beträgt in der vertikalen 90°, also nahtlos über die gesamte Strecke. Bei nur 6° Öffnungswinkel kann auch anspruchsvolles Sicherheitsbegehren erfüllt werden.
Das System benötigt einen „Hub“ (Zentrale) zur Anbindung. Hiermit können eine unbegrenzte Anzahl von Meldern verwaltet werden.
Die Zentrale dient dazu Meldungen in <200ms an ein Handy/Laptop zu übermitteln. Gleichzeitig erfolgt die Buchung in ein virtuelles Logbuch mit Datum/Uhrzeit/Tatort

Bild

INAU-ELEKTRONIK - Mail: info@inau.de - Tel. 02227-1384  - Technischer Support