Das sichere Haus - Rundumsicherheit

in Kategorie:

„Das sichere Haus“ – Objektschutz -Hocheffektiv-Sicher-Überzeugend-Wirtschaftlich.
Drei Faktoren welche eine optimale Lösung versprechen. Wir wollen mit Sensoren „Protect-Guard-Curtain“ (PGC) die Rundumsicherung eines Hauses realisieren.

Sicherheitstechnik Standard verspricht eine Überwachung der Innenräume gegen jede Art eines Unbefugten Betretens. Diese Lösung ist gut, aber nicht optimal.
Nachteil: Der Täter hat sich bereits durch ein Fenster/Türe Zugang in das Haus verschafft.

Unsere Lösung sieht den Einsatz von Sensoren vor, welche einen virtuellen „undurchdringbaren“ Vorhang aufbauen.
Die Montage des Sensor erfolgt zielgerichtet aussen in der Fenster/Türwange. Durch seine Charakteristik folgt der Überwachungsbereich exakt dem Rahmenverlauf des Fensters/Türe bis in die letzte Ecke.

Der Überwachungsbereich beträgt 15 Meter in der horizontale und 3 Meter in der vertikale. Der Installationsaufwand ist nahezu vernachlässigbar.

Bild

Der Alarm erfolgt im gleichen Moment wo der „Täter“ den Versuch unternimmt eine Manipulation an der Türe/Fenster vorzunehmen.
Das bedeutet: Bereits bevor ein erkennbarer Schaden verursacht wurde erfolgt die Abwehr in Form eines zunächst lauten akustischem Alarms und der automatisch schnell folgenden Intervention. Wobei wir zur Peripherie des Systems kommen.

 

Bild
 

Auch dieses System kommt nicht ohne Peripherie aus.
Unabhängig der Anzahl von Sensoren kommt ein „HUB“ (Zentrale) zum Einsatz.
Die Kommunikation zur Aussenwelt (Internet) erfolgt über Router oder LTE
Die Sensoren kommunizieren bidirektional mit der Zentrale. Somit ist sicher gestellt das
im Falle einer Störung sofort eine Meldung erfolgt.

Alarm-Meldungen werden zeitgleich an ein Handy/Tablet oder Leitstelle übermittelt.
Quintessenz: Perfekter kann man eine Alarm und Sicherheitssystem nicht bauen.

 

   Bild

 

Die technischen Daten des Systems

  • Klassifizierung PIR Funk-Vorhangmelder
  • Art des Melders Kabellos
  • Bewegungserkennungsabstand Einstellbar (von 6 bis 15 Meter)
  • Installationsmethode Innenbereich und geschützer Aussenbereich
  • Sensorelement Zwei PIR-Sensoren
  • Reduzierung von Falschalarmen Korrelationssignalverarbeitung
  • Alarmsignal-Übermittlungszeit 0,15 Sek
  • Erfassungswinkel Horizontal — 6° Vertikal — 90°
  • Bewegungserkennung Von 0,3 bis 2 m/s
  • Empfindlichkeit Einstellbar, 3 Stufen
  • Netzteil Batterie: CR123A, 3 V
  • Batterielaufzeit Bis zu 3 Jahre
  • Jeweller Funktechnik ISM-Band > 600Meter
  • Polling Wechselseitige Kommunikation zwischen Geräten
  • HF- Ausgangsleistung bis zu 20 mW
  • Blockverschlüsselung basierend auf dem AES-Algorithmus
  • Abfragezeit des Melders 12–300 Sek.
  • Temperatursensor Verfügbar
  • Betriebstemperaturbereich Von −10°С bis +40°С
  • Betriebsfeuchtigkeit Bis zu 95%
  • Anti-Sabotage Missbrauchsschutz Meldung von Störungen
  • Fernkonfiguration und -prüfung über Smartphone/Tablet/PC
  • Schutzklasse IP54
  • Maße 134 × 44 × 34 mm
  • Gewicht 118 g
  • Garantie 24 Monate

Zum Thema Sicherheit steht das Vertrauen welches Sie uns entgegen bringen, an erster Stelle
Sehr gerne bieten wir Ihnen ein persönliches Gespräch oder einen Besuch. 

Sicherheits-Management - Mail: info@inau.de - Tel. 02227-1384

www.sec4prof.de